Tel.: +43 650 66 200 33

Behandlungsablauf einer Tattooentfernung

Der Behandlungsablauf

Dr. Matthias Brandstetter bei einer Laser-Tattooentfernung

Damit Sie sich ein Bild über den Verlauf einer Laserbehandlung machen können, haben wir nachfolgend den Behandlungsablauf einer Tattooentfernung kurz zusammengefasst. Nachdem Sie sich für eine Tattooentfernung mittels Laser entschieden haben und alle Ihre Fragen in einem kostenlosen Beratungsgespräch geklärt wurden, beginnen Sie Ihre erste Laserbehandlung:

  • Um die Behandlungsfortschritte Ihrer Tattooentfernung festhalten zu können, wird vor jeder Sitzung ein Foto Ihrer Tätowierung gemacht. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, geben Sie uns bitte Bescheid.
  • Nach der Desinfektion des zu behandelnden Hautareals beginnt der Arzt mit der Laserbehandlung, welche in der Regel (je nach Größe des Tattoos) nur einige Minuten dauert. Bei sehr hoher Schmerzempfindsamkeit oder sehr großen Tätowierungen ist es von Vorteil, wenn Sie vorab eine Betäubungssalbe auftragen.
  • Im Anschluss an die Laser-Tattooentfernung wird Ihre behandelte Tätowierung sorgfältig verbunden und bei Bedarf unserem Hautkühlsystem gekühlt.

Nachbehandlung – Was ist zu beachten?

  • Machen Sie sich keine Sorgen, wenn das Hautareal nach der Laser-Tattooentfernung gerötet und geschwollen ist, juckt, schuppig wird oder leichte Verkrustungen bildet. Auch die Bildung von Blasen ist möglich, allerdings ganz normal und unbedenklich. Sollten Sie dennoch Bedenken haben, können Sie uns umgehend kontaktieren.
  • Ein leichtes Jucken der Hautfläche ist ein Zeichen für die Abheilung der Wunde (es darf nicht gekratzt werden!).
  • Beim Abtrocknen nach dem Duschen sollte man die Hautstelle nur vorsichtig abtupfen.
  • Achten Sie in etwa zwei Tage darauf, dass Ihre Tätowierung trocken bleibt. In den darauffolgenden Tagen sollten Sie die behandelte Hautfläche regelmäßig mit einer Wund- und Heilsalbe eincremen.
  • Vier Wochen vor und vier Wochen nach der Laserbehandlung darf die Haut keiner direkten Sonnenbestrahlung ausgesetzt werden. Achten Sie darauf, dass die zu behandelnde Hautstelle vor der Laserbehandlung nicht zu braun ist.
  • Nach circa fünf bis sechs Wochen können Sie mit der nächsten Laser-Tattooentfernung fortfahren. Da der Abtransport der Farbe einige Wochen und sogar Monate in Anspruch nehmen kann, macht es Sinn, Geduld walten zu lassen. Die genauen Abstände werden individuell mit dem Arzt vereinbart.
Haben Sie Geduld und das Ergebnis am Ende der Tattooentfernung wird umso schöner!

Termine Tattooentfernung

Fr. 16. November 2018 Mo. 26. November 2018 Fr. 7. Dezember 2018

Adresse

Wurmstraße 14 a
4020 LinzOberösterreich
Telefon: +43 (0) 650 66 200 33
Website: http://www.newskin.at
Email: office@newskin.at